Kontaktieren Sie uns!

 
Bannerbild
(08272) 9052
Link verschicken   Drucken
 

Unsere neuen Pausenengel

Beobachte genau - das ist eine wichtige Aufgabe der Pausenengel, die in Zusamaltheim über den Schulhof spazieren. Ausgebildet werden die Kinder dieses Jahr von der Lehrerin Regina Völkel. Gibt es Streit oder Probleme, gehen die mit orangem Pausenengelshirt gekennzeichneten Mädchen und Jungen auf die Betreffenden zu und versuchen zu schlichten. Sie weisen freundlich auf den Verstoß hin, trösten oder helfen.

Viele der Engel sind schon zum zweiten Mal Pausenengel und kennen ihre Aufgabe: "Wir sollen immer genau beobachten. Wenn ein Kind weint, kann es das tun, weil es Schmerzen hat, traurig, wütend oder vielleicht sogar glücklich ist. Und falls es etwas zu klären gibt, versuchen wir dies immer freundlich zu tun." Gibt es ein Gerangel, hören die anderen Kinder nicht auf die Ermahnung oder hat sich jemand verletzt, wird selbstverständlich sofort ein Lehrer gerufen. Die Pausenengel sind für letztere kein Ersatz, nur eine Ergänzung.

Rektorin Katja Chromik berichtet stolz: „Dieses Jahr erhielten die Pausenengel eine mehrstündige Ausbildung. Unter anderem trainierten sie in Rollenspielen verschiedene Konfliktsituationen friedlich und freundlich zu meistern. Am Schluss wurden die Pausenengel der ganzen Schulfamilie vorgestellt und jeder erhielt zum Dank für seinen Einsatz eine Urkunde."

Beim Projekt Pausenengel geht es darum, den Kindern Mitverantwortung für den Schulalltag zu geben,  gegenseitigen Respekt zu vermitteln und die Sozialkompetenz zu erweitern. Das Wort Pausenengel suggeriert den Schülern beschützt zu sein und begleitet zu werden. Kinder mögen es, wenn jemand für sie da ist und sie beschützt.

Pausenengel…

  • schaffen ein friedfertiges Miteinander auf dem Pausenhof.
  • helfen ihren Mitschülern bei den kleinen Schwierigkeiten des Lebens.
  • reden mit ihren Mitschülern, wenn diese das möchten.
  • gehen den Lehrkräften bei der Aufsicht zur Hand.
  • heben Abfälle auf und entsorgen diese.
  • schützen und erhalten den Pausenhof und die Spielgeräte.
  • achten auf die Grünanlagen und Pflanzen.
  • schlichten bei kleinen Streitereien.
  • sind aufmerksam und überlegen sich, wie die Pause für alle erholsam und entspannt gestaltet werden kann.
Pausenengel_1_153

In einer Schulversammlung wurden die Pausenengel in ihren Dienst eingeführt und bekamen von Lehrerin Regina Völkel und Rektorin Katja Chromik ihre Pausenengel-Urkunde überreicht.

Kontakt
Grundschule Zusamaltheim

 

Untere Dorfstr. 1
86637 Zusamaltheim

 

Tel: (08272) 9052

E-Mail:

Aktuelle Termine
Verlinkungen

antolin

Zahlen Zorro

 

SchoolFox
ANTON